Sometimes I like to wear High Heels.


DE| In der Regel sieht man mich eher mit flachen Schuhen, dennoch trage ich auch unheimlich gerne High Heels. Und wenn ich High Heels sage, dann meine ich das auch wortwörtlich. Selten habe ich High Heels an, die unter 10 cm sind. Ich trage auch wirklich gerne hohe Schuhe, aber irgendwie ergibt sich das viel zu selten. Im Alltag ist mir das zu viel, auch wenn ich das bei anderen meist gar nicht als „overdressed“ empfinde. Außerdem darf man ja auch nicht außer Acht lassen, dass viele High Heels tatsächlich unbequem sind.

So auch die, die ich trage. Sie gehören definitiv zu meinen Lieblingen, aber lange kann ich auf denen nicht gehen. Ich nenne sie auch „Sitzschuhe“ oder „Schuhe, die nur schön aussehen müssen“. Dabei würde ich mich nicht mal als eine bezeichnen, die auf hohen Hacken nicht laufen kann. Man sieht ja mal des Öfteren Mädels, die mit Absätzen nicht können, es aber trotzdem immer wieder probieren. Aber warum? Warum macht man sich dann nicht auf die Suche nach dem perfekten Absatz. Denn High Heels heißt ja auch nicht zwangsläufig, dass sie ultra hoch sein müssen und der Absatz so schmal wie nur möglich. Heutzutage gibts so viele unterschiedliche Arten von Absätzen.

Ich sollte wohl nicht allzu laut schreien, wenn ich dieses schöne Modell an habe. Aber ich bin mir dessen bewusst und würde jetzt (so ganz ohne Übung) nicht auf die Idee kommen, die Schuhe zu wählen, wenn ich weiß, dass ich viel gehen oder lange stehen müsste. Als ich die mal auf einem Event an hatte (zu meiner Verteidigung zum ersten Mal mit den Schuhen) musste ich auch gnadenlos aufgeben und musste nach einiger Zeit die High Heels gegen Turnschuhe umtauschen. Aber aus Fehlern lernt man. Jetzt trage ich sie nur ganz ausgewählt oder eben zum Shooten.


PT| Normalmente calço sapatos sem tacão, mas eu confesso que adoro High Heels. E quando falo de High Heels, também digo High Heels. O que significa que raramente calço High Heels com tacão menos de 10cm. Eu gosto mesmo de calçar High Heels, mas calço muito raro. No dia-à-dia acho demasiado „overdressed“, apesar de gostar de ver outras pessoas com tacão alto, e além disso também quero ser sincera. Nem todos sapatos são confortáveis.

Tal como esses, que calço aqui. São uns dos meus favoritos, mas também são super desconfortáveis. Eu digo sempre „sapatos para estar sentada“ ou „sapatos que só têm que ser giros“. Eu até digo de mim que sei andar com tacos altos, nem todos sabem. Há pessoas que tentam mas não sabem a figura que fazem. Mas porquê? Hoje em dia há tantas maneiras de tacões que só é preciso de encontrar o tacão certo para andar sem fazer uma figura triste. High Heels não significa que têm que ser super altos ou que têm que ter o tacão mais fino possível.

Eu sei que não devo de falar muito, principalmente quando calço esses sapatos. Mas eu sei que não os consigo calçar o dia todo e por isso nunca me vinha à cabeça de calça-los (principalmente sem prática), quando sei que vou ter que andar muito ou estar muito tempo em pé. Houve um dia que calcei estes High Heels num evento (também tenho que dizer que foi a primeira vez que os calcei) e tive que me resignar e calçar as sapatilhas. Mas aprendi dos erros. Agora só os calço mesmo para eventos bem selecionados ou para tirar fotos.



Jacket – Mango
Skirt – Vintage
Belt – Vintage
Clutch – Monki
High Heels – Carvela by Kurt Geiger
Rings – Pandora


Be social – follow me via: 


Photocredit: Cherifa Akili (Curls all over)| Location: Hamburg, Germany

 

fashionindividual

6 Comments

  1. Dein Outfit sieht toll aus und steht dir unglaublich gut und die High Heels sehen wirklich super aus an dir!
    Ich persönlich kann leider nicht auf so schmalen Absätzen laufen, aber es gibt ja zum Glück genug andere Varianten. 😅

    Liebe Grüße, Isabelle
    https://lapetitelune.de/

  2. Ein super schöner Look und wirklich traumhafte Schuhe! Ich finde es super schade, dass kaum noch Absätz getragen werden. Es müssen nicht immer 10 cm sein aber ein bisschen mehr Eleganz wäre wirklich nicht schlecht. Ich sehe nur noch Sneakers und Boots und das zu jedem Anlass, auch zum kleinen Schwarzen und zum Dirndl. Das ist nicht meins. Für mich ist der richtige Schuh einfach das wichtigeste Accessoire!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.