Pattern Mix & Suit. | Berlin


DE| Pattern Mix & Suit. Zweiteiler ziehen mich magisch an. Sobald ich sehe, dass es zu einem Kleidungsstück ein passendes Ober,- bzw. Unterteil gibt, setzt mein Verstand aus und sagt mir: „Das brauchst du Jenny!“. Auch jetzt gibt es einen Zweiteiler, bestehend aus Culotte und Strickjacke, den ich unbedingt haben muss und daher alle zehn Minuten meinen Mailaccount aktualisiere, weil ich auf die Benachrichtigung warte, dass die Teile erhältlich sind.

Ich finde einfach, dass man mit einem Zweiteiler immer gut angezogen aussieht. Und außerdem verliert man dadurch nicht so viel Zeit beim Klamotten rauszusuchen. Zeit, die ich dann beispielsweise länger im Bett oder bei einem ausgiebigeren Frühstück verbringen könnte. Aber ich muss auch sagen, dass so ein Zweiteiler auch einen großen Nachteil mit sich zieht, denn er ist nicht so variabel. Es ist jedes mal wieder eine klitzekleine Herausforderung sowas (anders) zu kombinieren.

Umso gelegener kommt es, dass ich derzeit auf den Mustermix-Trip bin und mir jedes Mal denke – je absurder die Kombination, desto cooler finde ich es. Dieses Mal war ich zwar noch nicht so experimentierfreudig, aber in Zukunft werdet ihr da sicherlich noch mehr sehen.

Kommen wir nun zu meinem Look, den ich letzte Woche auf einem Event in Berlin getragen habe. Grundlage meines Outfits war dieser dunkelblaue Hosenanzug mit pinkfarbenen Details im Pyjamastil. Um der Farbfamilie treu zu bleiben griff ich zu einem blau-rot gestreiften Longsleeve, das vielleicht auf dem ersten Blick nicht ganz passend wirkt. Mir hat die Kombination aber irgendwie doch sehr gut gefallen, bzw. so gut, dass ich noch eine Schippe drauflegte und mich für meinen blauen Nadelstreifen Mantel entschied. Drei verschiedene Muster in nur einem Look – kann das gut gehen? Ich sag ja!


PT| Pattern Mix & Suit. Eu sou uma grande fã de two pieces. Eu sinto-me sempre bem vestida e além disso também não demoro muito tempo de manhã para escolher a roupa. É da maneira que posso dormir mais tempo. Mas também existe uma desvantagem. Estes two pieces não são muitos variáveis na combinação e por isso torna-se sempre um pequeno desafio.

Na semana passada fui convidada a um evento na capital Berlin. Para este dia decidi vestir o meu fato azul escuro com elementos em cor-de-rosa. Como ultimamente tenho adorado misturar padrões decidi vestir a minha camisola às riscas em azul-vermelho. À primeira vista não parece harmonizar bem, mas eu gostei tanto que até decidi misturar outro padrão.

Esta vez não risquei muito com a mistura, mas prometo-vos que brevemente vou experimentar mais e mostrar aqui. Para mim é sempre importante importante „brincar“ com a moda e experimentar com todas a facetas dela.

Ps: Eu também quero pedir desculpas por todos erros que faço mas para mim ainda se torna muito difícil escrever em português. Vou dando o meu melhor e trabalhar mais.

jenny

suit

img_1203

img_1195

img_1190

img_1199

img_1183

img_1294

img_1181

Suit – H&M Trend (similar jacket & trousers)
Longsleeve – bought in Portugal (similar)
Coat – Zara (similar)
Boots – Zara (similar)
Bag – Zara (similar)
Watch Casio


Photocredit: A classy mess

fashionindividual

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.