Outfit: Oversize Blouse, Maxi aka Midi Skirt and a touch of pink.


DE| Unbedingt wollte ich diesen Rock. Lange hängt er auch schon in meinem Schrank. Doch erst jetzt habe ich ihn angezogen. Eigentlich handelt es sich hierbei um ein Maxi Skirt. Ein Maxi Skirt, den man vor allem gut am Abend edel kombinieren kann. Ich hingegen wählte die coolere Variante und drehte ihn einige Male an der Taille ein, damit er midilang wird. Um die Dickstelle, die durch das Eindrehen entstanden ist, zu verbergen, griff ich (wie so oft) zu einer oversize Bluse. Naja – eigentlich war das nicht unbedingt der wahre Grund, denn wer mich kennt, weiß, dass ich eigentlich so gut wie immer oversize trage.

Um die Coolness im Look zu bewahren, entschied ich mich – wie so oft in letzter Zeit – für meine weißen Plateau Sneakers von Superga. Und um dem schwarz-weißen OOTD etwas Farbe zu verleihen, griff ich zu meiner geliebten pinken Strohtasche, die ich vor Jahren mal im Sale ergattert habe und zu einem gleichfarbigen Pullover, den ich mir locker um die Schulter band. Ein Outfit, das ich während meiner Lernpause bei einem Event trug.

Noch zwölf Tage! Dann habe ich mein Leben wieder und kann mich dann auch wieder komplett dem Blog widmen. Bis dahin muss ich hier leider etwas kürzer treten, damit ich mich voll und ganz auf die Uni konzentrieren kann. So ganz werde ich hier natürlich nicht von der Bildfläche verschwinden. Wem das hier aber zu wenig ist, kann gerne bei Instagram vorbeischauen, denn da bin ich täglich unterwegs.


PT| Sempre quis essa saia! Já há muito tempo tenho-a no meu armário. Mas só agora a vesti. Normalmente é um maxi skirt. Um maxi skirt que sobretudo se combina elegante para uma festa ou algo semelhante. Mas eu pelo contrário escolhi uma versão mais cool. Eu virei o tecido na cintura para diminuir o comprimento e ter uma saia midi. Para esconder o ponto grosso decidi vestir uma blusa oversize. Mas também quem me conhece, sabe que isto não é desculpa nenhuma, porque eu sempre costumo vestir roupa larga.

Para manter a Coolness no meu Look, calcei – como sempre ultimamente – as minhas sapatilhas com plataforma da marca Superga. E para dar um pouco de cor ao meu OOTD em preto e branco, escolhi umas das minhas bolsas de palhas preferidas em cor-de-rosa choque e uma camisola a condizer. Um Outfit, que vesti durante uma pausa dos estudos para um evento.

Somente mais doze dias! Depois terei a minha vida de volta e poderei dedicar mais tempo aqui ao blogue. Até aí tenho que me focar na faculdade. Não significa que vou desaparecer daqui, mas não vou estar tão presente por aqui nos próximos dias. No Instagram passo sempre, por isso quem quer, está convidado passar por lá.


 

Pullover – Zara (similar)
Blouse – Rockamora (similar)
Skirt – H&M Trend (similar)
Shoes Superga
Bag – Zara (similar)
Rings – Pandora (here, here and here); FromNola
Watch Kronaby
Armcuff Madeleine Issing



Be social – follow me via: 


Photocredit: Curls all over| Location: Hamburg, Germany

fashionindividual

4 Comments

  1. Stimmt nicht ganz! Siehe Artikel „Verpiss dich Kälte!“ Da hattest du ihn auch an 🙂

    • Aber auch wirklich nur für die Fotos 🙂 Jetzt hatte ich ihn tatsächlich zum ersten Mal richtig an. Aber sehr aufmerksam, Anonymous =D

  2. Ich liebe deine Posts! Und dein Händchen für Mode 🙂
    Ich würde am liebsten jeden Tag einen neuen Post von dir sehen . weiter so !
    Liebste Grüße
    x JR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.