Nicht jedermanns Geschmack.


DE| Mit diesem Look werde ich definitiv nicht den Geschmack der Masse ansprechen. Aber ich glaube, dass das genau das ist, was mich ausmacht. Ich kann mir gut vorstellen, dass man bei mir selten Looks sieht, die man 1:1 so übernehmen würde und darum geht’s mir auch gar nicht. Es gefallen oft die Einzelstücke, aber nicht die komplette Kombination. Aber das bin ich. Gerade das finde ich an der Mode so faszinierend, dass man einfach herumexperimentieren kann. Dann trage ich eben weiße Netzstümpfe, perfekt abgestimmt auf die Hose und die Schuhe. Dann trage ich eben einen bordeauxfarbenen Mantel in Kombination mit einer knallblauen Mütze. Oder eben alles zusammen.

Ich persönlich bezeichne mich jetzt nicht als mutig oder stelle mich jetzt auch nicht so krass als experimentierfreudig dar, aber ich behaupte von mir selbst, dass ich einfach ich bin. Ich habe mich und meinen Stil gefunden. Ich trage einfach das, worauf ich Bock habe. Natürlich schaue auch ich mir die neusten Trends an (siehe bspw. Netzstrümpfe), aber ich interpretier den Trend für mich und setze ihn (sofern er mir zusagt natürlich) so um, dass er in meine kleine Fashionwelt passt.

Und genau das ist es auch, was ich hier vermitteln möchte. Mir geht es gar nicht wirklich darum, durch OOTDs zu inspirieren (sofern man das sagen darf ohne dabei abgehoben zu klingen). Mir ist es viel wichtiger zu zeigen, dass man sich und seinen Stil selbst finden soll und nicht einfach „nachmachen“ soll ohne sich damit identifizieren zu können. Leider sieht man immer öfter „Abbilder“ des Instagram-Feeds und dieser Trend gefällt mir persönlich ganz und gar nicht. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass ich das langweilig finde. Wäre es nicht viel cooler, wenn jeder sich so kleiden würde, wie ihm danach ist und nicht danach geht, was Blogger, Zeitschriften und Co. vorgaukeln? Ich bin auch ein großer Shopaholic und eine kleine Fashionista, blättere Zeitschriften durch und scrolle regelmäßig die social media Kanäle durch, aber dennoch versuche ich mich nicht beeinflussen zu lassen und bleibe meiner kleinen Fashionwelt treu. Die Betonung liegt auf: meiner.


 

Coat Edited the Label
Pullover – Vintage (similar)
Trousers – H&M Trend (similar)
Socks Asos
Shoes – Mango (similar)
Beanie – Canadian Classics



Be social – follow me via: 


Photocredit: Michail Kichutkin

fashionindividual

2 Comments

  1. Ich finde es toll, dass es immer wieder ein paar mutige Menschen wie dich gibt! Warum soll immer alles jedem gefallen müssen? In erster Linie musst du dich wohl fühlen und wenn man sich wohl fühlt steht es einem meist auch viel besser. 🙂 Finde den Look super, und die Bilder wirken ziemlich cool!
    xx Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.