new outfit and some personal thoughts.


DE| Mir ist nicht nach schreiben. Mir ist heute nach gar nichts. Kennt ihr diese Tage, an denen ihr einfach alles hinterfragt, alles schlecht redet and zu viel nachdenkt? Genau so einen Tag habe ich heute. Es kommen Zweifel auf. Ich bin nicht zufrieden. Ich muss was ändern. Ich packe meinen Block und meinen Stift aus und beginne an zu schreiben. Ich notiere Ziele, Träume und Wünsche. Und notiere, was es bedarf, um das eine oder andere zu erreichen. Ich weiß es. Nur weiß ich nicht, wo ich anfangen soll. Und genau das Problem habe ich immer. Ich will. Ich will alles auf einmal. Ich will alles immer jetzt.

Ich weiß, dass vieles Zeit braucht. Vieles muss sich entwickeln. Vieles muss sich aufbauen. Ja – ich weiß. Ich bin auch bereit dem ganzen Zeit zu geben. Ich werde stark sein. An meinen Zielen, Träumen und Wünschen arbeiten. Peu à peu. Mit einer bald kleinen bevorstehenden Pause, aber dann geht’s weiter. Keine Entschuldigungen mehr. Meine Liste muss Stück für Stück kleiner werden. Und eines Tages will ich zurückblicken auf meine Liste und wissen, dass ich hinter allem ein Häckchen setzen konnte.

Morgen wird ein besserer Tag. Morgen stehe ich auf und beginne positiv. Nichts negatives mehr. Das hält nur auf. Einfach positiv sein. Spaß haben. Motiviert sein. Und fleißig.

JA – ich will. Und ich werde versuchen euch mehr durch meine Reise zu nehmen. Ich werde versuchen, euch mehr hinter den Kulissen teilhaben zu lassen. Ich werde versuchen offener zu sein. Wenn ihr wollt.


PT| Sinceramente não tenho vontade de escrever. Para ser sincera nem me apetece fazer nada hoje. Conheceis estes dias? Dias em que questionamos tudo? Um dia desses tenho eu hoje. Levanto dúvidas. Estou insatisfeita. Tenho que mudar algo. Por isso peguei no meu bloco e na minha caneta e comecei a escrever. Objetivos, sonhos e desejos. E também anoto o que é preciso para alcançar tudo. Eu já sei. Só não sei por onde começar. E é isso mesmo o meu problema. Eu quero. Eu quero tudo de uma vez. Eu quero tudo já.

Mas eu sei, que tudo precisa o seu tempo. Muito tem que se desenvolver. Outras coisas têm que se construir. Sim – eu sei. Eu estou disposta a dar o tempo necessário. Vou ser forte. Para alcançar os meus objetivos, sonhos e desejos. Pouco a pouco. No meio desse mês vou ter que fazer uma pausa pequena. Mas depois não há desculpas. A minha lista tem que se diminuir. E qualquer dia quero olhar para essa lista, cheia de orgulho, por ter concretizado tudo.

Amanhã vai ser um melhor dia. Amanhã acordo motivada e começo o dia positiva. Nada de negativismo. Isso só impede. Somente ser positiva. Desfrutar. Estar motivada. E ser aplicada e trabalhadora.

SIM – eu quero. E vou tentar vos levar pela minha viagem. Vou tentar vos levar também por atrás dos bastidores. Vou tentar ser mais aberta. E falar mais sobre a minha vida pessoal. Sobre os meus pensamentos e sobre o que preocupa. Se quereis.


 Blazer – Zara (similar)
Denim Trousers – Pull and Bear (similar)
Shoes – Zara (similar)
Glasses – H&M (similar)
Bag – Le Tanneur
Bandana – Vintage (similar)
Rings – Vintage; Pandora (here, here, here and here)



Be social – follow me via: 


Photocredit: Michail Kichutkin| Location: Hamburg, Germany

fashionindividual

2 Comments

  1. Jenny, ich muss das Video teilen, was ich eben bei Esquire UK gesehen habe. Der Titel hat aber GAR NICHTS mit der Message zu tun, es ist nur in einem humorvollen Format gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=9mbp0DugfCA
    Change takes time. Time is all it takes. Sei nicht so streng zu Dir 😘
    P.S. Dein Outfit ist mega, as usual!
    Beijinhos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.