Casual OOTD.


DE| Heute folgt mein letztes OOTD aus Frankfurt. Mal wieder bestehend aus lauter Basics und das einzige Highlight ist meine rote Samt-Sonnenbrille mit verspiegelten Gläsern von Ray Ban. Ich trage eine Mom-Jeans, die sich derzeit zu meiner absoluten Jeans entwickelt hat. Sie hat einen coolen Schnitt, ne tolle Farbe und vor allem die beste Länge. Ach ja – und ich habe sie im Sale ergattert. Der Pulli ist einfach nur Übergroß und mega warm. Den passenden Mantel habe ich (mal wieder) im Kleiderschrank meines Freunds gefunden. Zu guter Letzt mal wieder meine absoluten Lieblingsschuhe: meine schwarzen Loafers. Ich liebe den klassischen Schnitt und finde, dass man sie IMMER und zu allem tragen kann. Allgemein muss ich sagen, dass Loafers mit Abstand meine liebste Schuhform sind (mit Mules, Overknees und und und – eigentlich liebe ich sie alle). Alles in allem ein lässiges OOTD, das ich zu einem Spaziergang in Frankfurt getragen habe.

 


PT| Hoje mostro-vos o meu último Outfit de Frankfurt. Como sempre constituído de peças básicas, o único Highlight são os meus óculos de sol veludos com lentes espelhadas da Ray Ban. Eu visto um par de Mom-Jeans. Confesso que este par de calças começou a ser os meu preferido. Adoro o corte, a cor e além de mais tem o melhor comprimento. E antes que esqueça – eu comprei-a nos saldos. A camisola simplesmente é super larga e super quente. O casaco encontrei no armário do meu namorado – mais uma vez. E por último calço os meus sapatos preferidos: os meus loafers. Eu adoro o clássico do sapato e acho que este tipo dá para calçar SEMPRE e com tudo. Em geral tenho que dizer que loafers são os meus preferidos (com os mules, os overknees etc. – digamos eu adoro-os todos). De todo um outfit simples que usei para dar um passeio em Frankfurt.


Coat – Hugo Boss (similar)
Pullover – Zara (similar)
Trousers – Zara (similar)
Socks – Monki
Loafers – Zara (similar)
Sunglasses RayBan



Be social – follow me via: 


Es tut mir leid, dass ich mich heute so kurz angebunden halte, aber irgendwie ist mir heute auch einfach nicht nach Schreiben. Ich bin echt froh, wenn ich mal hier raus komme und endlich wieder Energie tanken kann. Derzeit befinde ich mich echt in so einem kleinen Tief, aber ich glaube, das ist einfach nur der Vitamin D-Mangel. Ich brauche einfach Sonne (& einen Tapetenwechsel).

Countdown: -16 Tage.


Photocredit: Michail Kichutkin | Location: Frankfurt am Main, Germany

fashionindividual

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.